Lizenzbauten

1950 – 1954

produzierten die Hoffmann-Werke (Lindtorf /Ratingen, Deutschland) über 40.000 Vespa´s in Lizenz.

1955 - 1958

produzierte die Messerschmitt GmbH in Lizenz.

1958 - 1963

übernahm die Vespa GmbH in Augsburg nahtlos die Produktion. 1963 war dann das Ende für die deutsche Vespaproduktion.

1951 – 1962

produzierte A.C.M.A (Fourchambault/Nevers, Frankreich) die Vespa in Lizenz.

1951 – 1964

produzierte das Motorradwerk Douglas (Kingswood, England) 126.000 Vespa´s in Lizenz.

1952 – bis heute

produziert Moto Vespa S.A (Ciudad Linal bei Madrid, Spanien) die Vespa in Lizenz